Germanischer Schlachtgesang

Halle, du hohler,
Schirmender Schild,
Schalle du schrecklich, - Schlachtgesang!
Mit uns alle
Asen von Asgardh!
Wodan, du wilder, wüte für uns!
Schlage mit Schrecken
Freißlich die Feinde -
Sende, Siegvater,
Deinen Söhnen den Sieg!
Fülle uns völlig,
Asischer Ahnherr,
Tius, mit trümmernden Trotz!
Lenk' uns die Lanze
Durch Harnisch und Helm,
Brich durch die breiten
Brünnen ihr Bahn, -
Schärfe die Schwerter uns,
Spitze die Speere,
Send' uns den Sieg.

Felix Dahn aus "Julian" 1898