Gürteltasche


TascheDie Grundform stellt ein längliches Rechteck dar (Skizze 1), dessen Ecken mit dem Radius 2 cm gerundet sind. Die Seiten (aus weichem Leder !!) werden separat eingesetzt und gleichzeitig mit dem Saum (ebenfalls aus weichem Leder !!) angenäht, was man sehr schön in der Detailskizze A und dem Bild erkennt.
Am Rücken befinden sich zwei Laschen, um einen Gürtel durchstecken zu können, sowie zwei Riemen, die in Verbindung mit zwei Schraubnieten in der Front den Schließmechanismus darstellen (Schnitt A, B, Detailskizze B).
Diese Art des Verschlusses ist auch heute noch beim Militär weit verbreitet, was aber ihre einfache Funktionsweise nicht beeinträchtigt.
Die Vorgehensweise der Herstellung ist im Abschnitt "Grundsätzliches zur Lederbearbeitung" abgehandelt. Die Dimensionierung erfolgt nach Geschmack und individuellen Anforderungen.

Loke Klingsor